Helmstedt, den 19.05.2021

Der erste Spatenstich: Umverteilungszentrum Gewerbegebiet Barmke

Helmstedt: Am 19.05.21 um 14:00 Uhr wurde der erste Spatenstich als Symbol für den offiziellen Baustart auf dem Gewerbegebiet Barmke vollzogen. 

Der Landrat Gerhard Radeck, Bürgermeister Wittich Schobert, weitere Vertreter der Verwaltung und Politik sowie der geschäftsführende Gesellschafter des Investors und Bauherrn Gregor Baum und einige bauausführende Firmen haben am Mittwoch das Projekt gemeinsam eröffnet. 

Nach langer Vorplanung begannen damit die Erschließungsarbeiten auf den Flächen im zukünftigen Gewerbegebiet „A2-Barmke“ bei Helmstedt an der A2, auf welchem u.a. auch ein Umverteilungszentrum entstehen wird. 

Mit der Baustelleneinrichtung werden Bau- und Erschließungsstraßen auf dem Grundstück mit einer Gesamtbruttofläche von rd. 45ha angelegt. Neben dem Abtragen von Oberboden wird mit Erdarbeiten zur Grabenumverlegung und zur Herstellung eines Regenrückhaltebeckens begonnen. 

BAUM Unternehmensgruppe

Die BAUM Unternehmensgruppe ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in allen immobilienwirtschaftlichen Bereichen erfolgreich tätig. Neben der Entwicklung und Realisierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, sowie der Verwaltung des eigenen Immobilienbestandes, ist die BAUM Unternehmensgruppe auch als Betreiberin in den Segmenten Hotellerie und Gastronomie tätig.

Weitere Themen

02.05.2024

Ampega Asset Management erwirbt das AMAZON Distributionszentrum in Helmstedt

Die Ampega Asset Management GmbH hat für ein konzernverbundenes Unternehmen ein neues Distributionszentrum im niedersächsischen Helmstedt erworben.

20.03.2024

Ehemaliges Postgebäude soll Kindertagesstätte werden

Um neue Krippen- und Kindergartenplätze zu schaffen, sind kreative Lösungen gefragt. Im ehemaligen Postgebäude am Antareshof im Stadtteil Auf der Horst soll bis 2026 eine Kindertagesstätte für bis zu 130 Kinder entstehen.

15.11.2023

Neubau Preisgebundener Wohnraum an der Doktorsklappe Oldenburg

Neben dem bereits abgeschlossenen Bauvorhaben in Oldenburg plant und realisiert die BAUM Unternehmensgruppe ein weiteres Wohngebäude.